Blaumeise Amsel Blue tit blackbird

Die Schweiz in zwei Buchstaben erklärt

Switzerland explained in two letters

Schweiz Switzerland

Frage: Was bedeuten eigentlich die beiden Buchstaben, die das Länderkennzeichen der Schweiz darstellen?

Antwort: CH steht für confoederatio helvetica, was auf Latein Helvetische Confoerderation heisst, bzw. Schweizerische Eidgenossenschaft. Da in der Schweiz vier Landessprachen nebeneinander existieren, ist es wohl am einfachsten, für das Länderkennzeichen die Abkürzung des Lateinischen Begriffs zu verwenden, damit sich niemand benachteiligt fühlt und keine Sprache übervorteilt wird. Abgesehen von der Vielsprachigkeit ist die Tatsache, dass die Schweiz eine Direkte Demokratie ist ihr hervorstechendes Merkmal, was bedeutet, dass wir 4-6 mal pro Jahr abgestimmt wird, über Gesetzesvorlagen, Initiativen und Referenden. Hinzu kommen selbstverständlch die Wahlen auf kommunaler, kantonaler und eidgenössischer Ebene.

 

Question: What do the letters CH as abreviation mean?

Answer: CH stands for confoederatio helvetica, what is Latin and means confederation of Switzerland. There are for national languages in Switzerland so it is easier to use the Latin term for the counry therefor nobody feels disadvantaged and no language gets overreached. Beside the multilingualism the most important fact about Switzerland is that it is a Direct Democracy what means we vote 4-6 times a year about legal bills, initiatives and referendums. In additional to the usual election on municipal, cantonal (state) and federal level of course.

Die vier Landessprachen in der Schweiz sind Deutsch (65% der Bevölkerung, 73% der Schweizer), Französisch (22% der Bevölkerung, 23% der Schweizer), Italienisch (8% der Bevölkerung, 6% der Schweizer) und Räteromanisch (0.6% der Bevölkerung, 0.7% der Schweizer). Englisch ist keine Landessprache der Schweiz! Trotzdem haben heissen wir alle englischsprechenden Gäste willkommen, überall im öffentlichen Raum und in Zügen sind die Hinweise auch in Englisch angegeben und Durchsagen auch in Englisch gehalten. Viele Einwohner der Schweiz sprechen Englisch - ausser der älteren Leute, weil Englisch als Weltsprache erst ab Mitte der 1990er Jahren mit dem Internet die Welt eroberte.

 

Das Deutsch der Schweiz eigentich "Schweizerdeutsch"- ein Dialekt, der von der Grammatik her gesehen im 15. Jahrhundert stehengeblieben ist. Beispielsweise gibt es nur zwei Zeitformen: Präsens (Gegenwart) und Perfekt (Vorgegenwart). Ausserdem finden sich im Schweizerdeutsch sehr viele Französische Ausdrücke. Schweizerdetusch ist eine geprochene Sprache, mesit wird in (Schrift- oder Hoch-) Deutsch geschrieben.

Switzerland has 4 national languages - and none of which Englisch is one. The four languages are German (65% of the inhabitants, 73% of the Swiss), French (22% of the inhabitants, 23% of the Swiss), Italian (8% of the inhabitants, 6% of the Swiss) and Romansh (0.6% of the inhabitants, 07% of the Swiss). But still we welcome English speaking guests, and everywhere in the public area and in the trains the information is written and spoken in English as well. Many inhabitants speak English - without the elderly people because English as an universal language only conquered the world with the beginning of the world wide web in middle of the 1990's.

 

The German in Switzerland is actually "Swiss German" - it is a dialect of German with the grammar from the 15. century. For exemple there are only two tenses: present tense and perfect tense. Furthermore you find many French expressions in Swiss German. Swiss German is a spoken language, usually we write in normal German - with variations to the German in Germany.


Wörterbuch dictionary

die Links - the links